Aktenvernichter-TestHier finden Sie unseren Aktenvernichter Test 2017 sowie einen Überblick über die beliebtesten Modelle sowie Testsieger. Die von uns bewerteten Aktenschredder sind sowohl im Büro als auch im Home-Office einsetzbar. Bei unseren Testberichten schauen wir uns die verschiedenen Schnitttechniken an und prüfen die vorgestellten auf weitere nützliche Funktionalitäten.

Aktuelle Papierschredder bieten dem Anwender nicht nur die Sicherheit Dokumente endgültig zu vernichten, sondern darüber hinaus auch Möglichkeiten andere Datenträger wie CDs, DVDs oder Plastikkarten zu schreddern. Ein alleiniger CD-Schredder ist demzufolge für die meisten Anwender überflüssig, da sich mit einem Aktenvernichter alle wichtigen Datenträger zerstören lassen.

Da die Stiftung Warentest bislang keine Aktenvernichter getestet hat, möchten wir mit unserem Vergleich eine Kaufüberblick über aktuell empfehlenswerte Modelle liefern.

Aktenvernichter Testsieger – die Testkriterien im Überblick

In unserem Aktenvernichter Testvergleich prüfen wir die vorgestellten Schredder auf verschiedene Kriterien. Die wichtigsten sollen im folgenden kurz vorgestellt werden.

  1. Schreddergeschwindigkeit und maximale Blattanzahl
  2. Welches Schnittsystem verwenden die Testgeräte?
  3. Aktenvernichter-Sicherheitsstufe
  4. Funktionalität – Lassen sich die getesteten Aktenverschnichter auch als CD-Shredder verwenden?
  5. Bewertung der Komfortfunktionen

Ausschließlich Geräte welche in allen Kriterien überzeugen haben die Chance auf unserem Portal als Aktenvernichter Testsieger ausgezeichnet zu werden.

Schreddergeschwindigkeit der getesteten Aktenvernichter

TestsiegerJe nach Leistungsfähigkeit des verbauten Motors, können Aktenschredder mehrere Dokumente gleichzeitig vernichten.

In unserem Aktenvernichter-Vergleich bewerten wir die Durchzugskraft des Motors und geben Auskunft, wie viele Dokumente zeitgleich zerschreddert werden können.

Der Testsieger unter den Aktenvernichtern zerkleinert bis zu 12 Papierseiten auf einmal. Vor allem im oft hektischen Büro-Alltag kann durch einen leistungsfähigen Papiervernichter viel Zeit eingespart werden.

Aktenvernichter mit Streifen-, Partikel- oder Kreuzschnitt

Bei vielen aktuell erhältlichen Geräten zur Aktenvernichtung werden unterschiedliche Schnittsysteme verwendet. In Abhängigkeit zur geforderten Sicherheitsstufe ergeben sich für den Anwender je nach Nutzung zahlreiche Vorteile vor allem in Anbetracht der Sicherheit.

Papierschredder mit Streifenschnitt

Die gängigste Schnitt-Technik bei Aktenvernichtern ist der Streifenschnitt. Durch diese recht einfache Schreddervariante entsteht der typische Spagetti-ähnliche Schredderabfall. Für Home-Offices oder Privathaushalte ist ein Streifenschnitt-Papiervernichter ausreichend. Papierschredder mit Streifenschnitt entsprechen nach DIN-Norm 66399 der Sicherheitsstufe 1-2.

Aktenvernichter mit Partikelschnitt

Papierschredder TestAls wesentlich sicherer bei der Zerstörung von Dokumenten erweisen sich Papierschredder mit Partikelschnitt. Bei der Vernichtung von Akten und Dokumenten entsteht der typische „Konfettiabfall“. Diese sind wesentlich schwieriger wieder zusammenzusetzen als der Schredderabfall von Aktenvernichtern mit Streifenschnitttechnik. Kreuzschnitt-Papiervernichter entsprechen der Sicherheitsstufe 3. Ein weiterer Vorteil der Schreddermethode ist, dass aufgrund der besseren Zerkleinerung wesentlich weniger Abfall entsteht. Ein gutes Modell mit dieser Schnitttechnik ist beispielsweise der in unserem Aktenvernichter-Test vorgestellte Rexel-Alpha.

Aktenvernichter mit Mikro-Partikelschnitt zerkleinern das Dokument nochmals feiner und arbeiten auf ähnliche Weise wie Partikelschnitt-Schredder. Durch die Entstehung von noch kleineren Papierschnipseln erhöht sich die Sicherheitsstufe auf 4-5.

Welche Aktenvernichter-Sicherheitsstufen gibt es?

Im Bereich der Papierschredder gibt es 7 Sicherheitsstufen. Da die Sicherheitsstufe ein wesentliches Kriterium in unserem Testvergleich darstellt und ebenso ein Argument für Ihre Kaufentscheidung sein sollte, möchten wir Ihnen alle Sicherheitsstufen kurz tabellarisch vorstellen. Die Eckdaten werden in der DIN 66399 definiert.

Sicherheitsstufen der DIN 66399 bei Aktenvernichtern (Papierprodukte)

Aktenvernichter SicherheitsstufenMaterialteilchenflächeEmpfehlung
Sicherheitsstufe 1 (P-1)Teilchenfläche ≤ 2.000mm² oder Streifenbreite ≤ 12mm.
Die Streifenlänge ist unbegrenzt.
Allgemeine Daten die unleserlich gemacht werden sollen. Geeignet für Office, Home-Office und Privat.
Sicherheitsstufe 2 (P-2)Teilchenfläche ≤ 800mm² oder Streifenbreite ≤ 6mm.
Streifenlänge ist unbegrenzt.
Empfehlenswert wenn vertrauliche und interne Daten unleserlich gemacht werden sollen. Geeignet für Office, Home-Office und Privat.
Sicherheitsstufe 3 (P-3)Teilchenfläche ≤ 320mm² oder Streifenbreite ≤ 3mm. Streifenlänge ist unbegrenzt.Zuverlässige Vernichtung von sensiblen sowie vertraulichen Daten. Ideal für Büros geeignet.
Sicherheitsstufe 4 (P-4)Teilchenfläche ≤ 160mm² sowie für regelmäßige Partikel eine Streifenbreite ≤ 6 mm.
Die Streifenlänge ist nicht begrenzt.
Vernichtung von sehr sensiblen Daten. Geeignet für die Nutzung im Büro.
Sicherheitsstufe 5 (P-5)Teilchenfläche von ≤ 30mm². Regelmäßige Partikel: Streifenbreite ≤ 2 mm. Streifenlänge ist nicht begrenzt.Aktenvernichtung von geheim zu haltenden Daten.
Sicherheitsstufe 6 (P-6)Teilchenfläche ≤ 10mm². Regelmäßige Partikel mit Streifenbreite ≤ 1 mm. Streifenlänge nicht begrenzt.Vernichtung von Akten mit geheim zu haltenden Daten bei hoher Sicherheitsanforderung.
Sicherheitsstufe 7 (P-7)Teilchenfläche ≤ 5mm² und für regelmäßige Partikel: Streifenbreite ≤ 1 mm. Die Streifenlänge ist nicht begrenzt.Zur Vernichtung streng geheim gehhaltener Daten geeignet.

Im normalen Büroalltag sind Geräte zur Aktenvernichtung bis zu einer Sicherheitsstufe von 3 in der Regel absolut ausreichend. Auch in Privathaushalten, wo lediglich Privatpost geschreddert, und damit Adressdaten vernichtet werden sollen, sind Aktenschredder bis Sicherheitsstufe 3 ideal geeignet.

Schreddern von CDs, DVDs und Chipkarten

CD-ShredderAlle bei uns im Papierschredder-Test vorgestellten Aktenvernichter können neben normalen Papierdokumenten auch CDs, DVDs oder Chipkarten zerstören. Da entsprechende Objekte vom Material her deutlich stärker sind, sollte beim Aktenvernichter-Kauf darauf geachtet werden, ob diese Funktionalität explizit auch angegeben wird.

Komfortfunktionen aktueller Modelle

Nicht nur Profi-Aktenvernichter sondern auch günstige Geräte für den Hausgebrauch bieten dem Anwender zahlreiche Komfortfunktionen. In unserem Aktenvernichter-Test stellten wir fest das alle aktuellen 2017er Modelle über eine Rücklauffunktion verfügen, welche genutzt wird um eventuell auftretende Papierstaus zu lösen. Darüber hinaus verfügen etliche Testgeräte über Sicherheitsfunktionen wie eine automatische Abschaltung bei Erkennung von Fremdobjekten.

Aktenvernichter günstig kaufen

In unserem Papierschreder-Test finden Sie neben unserem Testsieger viele weitere gute Aktenvernichter. Dank unserer Kooperation mit dem Online-Shop Amazon haben Sie als Kunde die Möglichkeit alle hier bewerteten Schredder günstig kaufen zu können. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Recherche in unseren Testberichten.